„Ein klares Statement unserer Bank“

August 2020 – Sabine Kittner-Schürmann, Gleichstellungsbeauftragte der Hamburg Commercial Bank, über die Gründe und die Vorteile der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“

Sabine Kittner-Schürmann, Gleichstellungsbeauftragte der Hamburg Commercial Bank, über die Gründe und die Vorteile der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“
Sabine Kittner-Schürmann, Gleichstellungsbeauftragte der Hamburg Commercial Bank

Frau Kittner-Schürmann, was sind die Vorteile von Diversität aus Sicht von Unternehmen oder Banken wie der Hamburg Commercial Bank?

Sabine Kittner-Schürmann:Zahlreiche Studien belegen, dass divers aufgestellte Unternehmen mit gemischten Teams kreativer, krisenfester und somit letztlich erfolgreicher wirtschaften. Gelebte Diversität kann auch ein Instrument gegen den Fachkräftemangel sein, zudem können neue Zielgruppen auf Kundenseite erschlossen werden.

Was bedeutet Diversität konkret: eine höhere Frauenquote?

Sabine Kittner-Schürmann:Auch das wäre in unserem Fall wichtig – darüber hinaus bedeutet es aber insgesamt über den Tellerrand zu blicken. Das bezieht neben dem Geschlecht auch die Themen Kultur, sexuelle Orientierung, Religion, Behinderung und Alter ein.

Wie wird aus dem Ziel gemischter Teams Unternehmenswirklichkeit?

Sabine Kittner-Schürmann:Das geschieht nicht über Nacht. Vor allem die Führungskräfte sind hier gefragt und müssen oft selbst erst einmal umdenken.

Wie weit ist die Hamburg Commercial Bank selbst auf dem Weg zur Diversität?

Sabine Kittner-Schürmann:Lassen Sie es mich so formulieren: Wir sind auch im Vergleich mit anderen Unternehmen und Banken schon sehr gut vorangekommen, haben aber an einigen Stellen noch ein Stück Wegstrecke vor uns. Mit diesem Thema und der „Charta der Vielfalt“ befassen wir uns schon seit längerer Zeit. Ich freue mich, dass die Bank diese Selbstverpflichtung nun unterzeichnet hat. Damit ist ein klares Statement verbunden. Chancengleichheit, gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Begleitung vor und während der Elternzeit für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, gezielte Förderung – das bietet die Hamburg Commercial Bank als Arbeitgeberin schon heute. Bei der HCOB stehen alle Türen offen, denn wir leben Chancengleichheit. Sie wird durch Vorstand, Betriebsräte, Führungskräfte und Mitarbeitervertretungen unterstützt und durch entsprechende Regelungen und Maßnahmen gefördert. So ist die Hamburg Commercial Bank eines der wenigen Unternehmen, das eine hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte beschäftigt.