Kim Wernecke, 28, seit 2019 Junior Relationship Manager im Bereich Infrastructure bei der Hamburg Commercial Bank

Portraitfoto von Kim Wernecke

„Die frühe Übernahme von Verantwortung ist bei uns keine leere Phrase! Allein im vergangenen Jahr habe ich federführend im Deal Team zwei Transaktionen in jeweils dreistelliger Millionenhöhe abgeschlossen, darüber hinaus im Team mit Kollegen*innen eine Vielzahl weiterer Mandate. Dass die Freiräume und damit die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten bei einer vergleichsweise kleinen Bank wie der Hamburg Commercial Bank größer sind als bei anderen Instituten, habe ich schon während meines sechsmonatigen Praktikums im Bereich Infrastructure und der sich daran anschließenden Zeit als Werksstudent erfahren dürfen. Die guten Kontakte, die ich da geknüpft habe, haben mir neben der notwendigen fachlichen Qualifikation den Weg in den ersten festen Job nach Studienende geebnet. So konnte ich meine Master Thesis parallel zum Einstieg in die Bank schreiben. Ich kann allen Studierenden nur raten, sich hier umzuschauen. Die Hamburg Commercial Bank ist eine sehr gute Adresse für praktisch interessierte Studenten*innen. Hier kommen die Leute wirklich ins Doing und müssen nicht wie andernorts reine Hilfstätigkeiten ausüben.“