Trainee-Stellen bei der HCOB im Porträt: Durchstarten im Unternehmensbereich Corporates and Special Situations

Der regelmäßige Kontakt zum Topmanagement und die spannende Zusammenarbeit mit global agierenden Klient:innen und Partner:innen – das sind die wesentlichen Vorzüge für Trainees im Bereich International Corporates and Special Situations. Jens Thiele, Head of Diversified Lending bei der Hamburg Commercial Bank, verspricht „ein Traineeprogram, das ein tiefes Verständnis über Bankprozesse, Bankprodukte und den Kapitalmarkt vermittelt“. An Unternehmens-Deals ist die oder der Trainee im kleinen, versierten Team von Tag eins an beteiligt – bei der Analyse, der Koordination oder dem konkreten Kreditprozess. Thiele verspricht beste Betreuung und die Vermittlung wichtiger Kenntnisse für den weiteren beruflichen Weg: „Bei uns erwerben Trainees analytische und prozessuale Fähigkeiten, die im Anschluss in fast jeder Profession genutzt werden können.“ Leistungsbereitschaft und Humor sind ihm ebenso wichtig bei den Trainees wie das nötige Grundrüstzeug: „Die Kandidaten sollten sich einigermaßen sicher durch die drei Financial Statements bewegen – Income Statement, Balance Sheet und Cashflow-Statement.“

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft in der Hamburg Commercial Bank - hier geht es zur Jobbörse