Trainee-Stellen bei der HCOB im Porträt: Durchstarten im Unternehmensbereich IT Banksteuerung

Ilka Katofsky, Abteilungsleiterin IT Banksteuerung bei der Hamburg Commercial Bank, wirbt für das Traineeprogramm in ihrer Abteilung mit einem ganz „ABC“: „Die Themen bei uns sind spannend und decken ein sehr breites Bankgebiet ab – von A wie Abacus als Meldwesen-Software bis Z wie Zinsabgrenzung“, sagt sie. Die oder den Trainee erwarten letztlich Aufgaben im kompletten IT-Spektrum einer modernen Bank: von Netzwerk, Firewalls und Proxys über die Integration von Premise- und Cloud-Lösungen bis hin zur App-Entwicklung und dem Prozessdesign.

Die Aufgaben sind anspruchsvoll, aber zugleich auch sehr abwechslungsreich. „Es gibt keinen typischen Arbeitsalltag. Jeden Tag stehen neue Herausforderungen an, die gemeistert werden wollen“, sagt die Abteilungsleiterin. Die oder der Trainee ist vom ersten Tag an dabei als integraler Teil des Teams. Selbstredend, dass sich daher auch das ganze Team für die Nachwuchsförderung verantwortlich fühlt und die oder den Trainee fördert und zu eigenverantwortlichen Aufgaben anspornt. Offene, kommunikative, lernwillige Menschen sind als Trainees willkommen. Und solche, die keine Angst vor stressigen Situationen haben: „Wir helfen dabei, den Umgang damit zu lernen“, verspricht Ilka Katofsky und ergänzt: „Wer eine echte Herausforderung sucht und will, dass die Zeit wie im Flug vergeht, und dabei quer durch die Bank etwas lernen möchte, ist genau richtig bei uns

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft in der Hamburg Commercial Bank - hier geht es zur Jobbörse