Senior Experte*in Anti Financial Crime (Compliance)

Unternehmensbereich Compliance, Standort Hamburg

Willkommen bei der Hamburg Commercial Bank

Die Hamburg Commercial Bank ist Ansprechpartner für den gehobenen Mittelstand in allen finanziellen Belangen – geschäftlich wie privat. Wir unterstützen Unternehmen und ihre Inhaber mit passgenauen Lösungen in den Bereichen Finanzierung, Risikoabsicherung und Vermögensanlage. Wir suchen Mitarbeiter*innen, die unsere Zukunft mit Tatkraft, Fachkompetenz und Querdenken aktiv mitgestalten und starker Partner für Unternehmer werden wollen.

Die beiden Hauptsitze der Bank sind in Kiel und Hamburg. Die Konzernbilanzsumme beträgt zum 30. September 2018 61,3 Milliarden Euro. Insgesamt beschäftigt die Bank rund 1.720 Mitarbeiter*innen.

Die Abteilung Anti Financial Crime verantwortet die Instrumente und Standards, welche die Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen in den Bereichen Geldwäscheprävention nach dem Geldwäschegesetz und Finanzsanktionen (AML) sowie der Verhinderung von sonstigen strafbaren Handlungen zu Lasten der Bank nach den korrespondierenden Vorschriften des Kreditwesengesetzes (Fraud) sicherstellen. Daraus resultierend analysiert und beurteilt NFR & Compliance die Angemessenheit und Wirksamkeit der in der Hamburg Commercial Bank diesbezüglich aufgestellten Grundsätze, vorgehaltenen Mittel und eingerichteten Verfahren.

IHRE AUFGABEN

Wir bieten Herausforderungen auf höchstem fachlichen Niveau sowie die Möglichkeit, Unternehmerpersönlichkeiten auf Augenhöhe zu beraten. Unterstützen Sie uns durch:

  • Verantwortlichkeit für Kernprozesse des Compliance und für Complianceprozesse im Geldwäsche und Betrugs-Compliance (Schwerpunkt Finanzsanktionen) inkl. zuverlässiger Überwachung und Steuerung von Compliancerisiken
  • Initiative, Design und Integration risikoadäquater, konzernweiter Präventionsprozesse sowie Durchführung von Risikoanalysen, Kontrolltätigkeiten und Erstellung fallbezogener Assessments und Handlungsempfehlungen
  • Analyse und Kontrolle der gesetzlichen sowie aufsichtsrechtlichen Vorgaben insbesondere der weltweit relevanten Finanzsanktions- und Embargovorschriften
  • Sichere Anwendung und anerkennungsfähige Weiterentwicklung der Überwachungs- und Steuerungsinstrumente zur Transaktions-, und Kunden- und Geschäftsüberwachung sowie Implementierung erforderlicher Analysen, Prozesse und Methoden im Konzern
  • Überwachung der Einhaltung der Geldtransferverordnung
  • Bearbeitung und Review von Verdachtsfällen, Unterstützung der Evidenzstelle
  • Begleitung externer Prüfungen inkl. WP Monita-Koordination u.a. zur Steuerung der Umsetzung der Handlungsbedarfe

IHR PROFIL

Wir handeln selbst unternehmerisch und ergreifen Chancen für die Bank. Dies setzt professionelles Arbeiten und eine hohe Leistungsorientierung voraus. Wir suchen Mitarbeiter*innen, die Spaß an diesen Herausforderungen haben. Sie passen mit folgendem Profil zu uns:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften mit langjährigen Praxiserfahrungen im Compliancebereich
  • mind. fünfjährige Berufserfahrung und damit erworbenen Fach- und Praxiskenntnisse im Bereich Anti-Financial Crime (AML, Finanzsanktionen, Embargo), idealerweise Kenntnisse zu relevanten ausländischen (aufsichts-) rechtlichen Vorgaben und über wesentliche Bankprodukte und -prozesse
  • Hervorragende analytische, konzeptionelle Kompetenzen bei der Strukturierung von Problemstellungen, Schnittstellen und Prozessen
  • Belastbare Fähigkeiten unternehmerischen und lösungs- wie risikoorientierten Handelns
  • Überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit sowie selbständige, kooperative Arbeitsweise in einem stark teamorientierten Umfeld
  • Überzeugende und adressatengerechte Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen in deutscher und englischer Sprache
  • Außerordentlich hohe Integrität sowie sicheres Auftreten, Standfestigkeit und Durchsetzungsfähigkeit bei ausgeprägter Kundenorientierung
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse

IHRE CHANCE

Wir bieten eine Leistungskultur, die Solidarität und Zielorientierung sinnvoll verbindet. Unsere Fachkompetenz und Kundenorientierung werden von Teamgeist getragen. Dies zeigt sich auch in unseren umfangreichen Mitarbeiterangeboten.

Wir sehen eine ausgewogene Beteiligung aller Geschlechter als einen entscheidenden Erfolgsfaktor an und setzen uns daher für die berufliche Chancengleichheit ein. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Seit 2007 sind wir als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Unsere konstante Weiterentwicklung eröffnet vielfältige Spielräume für Menschen, die sich mit Einsatz verantwortungsvollen Aufgaben widmen wollen.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer 6530191381 an:

E-Mail: bewerbung@hcob-bank.com

Hamburg Commercial Bank AG
Bewerbermanagement
Martensdamm 6
24103 Kiel