Fünf JTF-Awards für die Transportfinanzierer der HSH Nordbank

Aircraft Finance Innovator of the Year Aircraft Debt Deal of the Year – Middle East Aircraft Capital Markets Award Airport Finance Deal of the Year Europe European Rail Deal of the Year

Hamburg/Kiel/London, 1. Dezember 2008 - Die HSH Nordbank ist zum dritten Mal in Folge vom internationalen Fachmagazin Jane’s Transport Finance (JTF) ausgezeichnet worden. Auf dem diesjährigen Gala Awards Dinner in der Londoner Merchant Taylors’ Hall erhielten die Transportfinanzierer der HSH Nordbank gleich fünf der begehrten Auszeichnungen für ihre diesjährige Arbeit. Ausgezeichnet wurde die Bank als “Aircraft Finance Innovator of the Year”, mit dem “Aircraft Capital Markets Award”, für den “Aircraft Debt Deal of the Year – Middle East”, für den“ Airport Finance Deal of the Year Europe” und für den “European Rail Deal of the Year”.

„Das Jahr 2008 war eine Herausforderung für die gesamte Branche, bot gleichfalls aber auch zahlreiche Chancen. Wir freuen uns, dass das Engagement der HSH Nordbank in ihrem Kerngeschäftsfeld Transportation innerhalb der Branche derart hervorgehoben und gewürdigt wurde“, so Mathis Shinnick, Global Head of Transportation bei der HSH Nordbank.



Den Preis “Aircraft Finance Innovator of the Year” nahm Angela Behrend-Görnemann, Head of Global Aviation, stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihres Teams entgegen. Die Jury würdigte damit die erfolgreiche Tätigkeit der HSH Nordbank als Arrangeur und als Assetmanager im Bereich Aviation, der seinen Kunden weltweit immer wieder mit innovativen Finanzierungslösungen zur Seite stehe.



Die Auszeichnung für den “Aircraft Debt Deal of the Year – Middle East” erhielt die HSH Nordbank als Lead Arranger in einem Konsortium für die Finanzierung von insgesamt 21 Flugzeugen für die Dubai Aerospace Enterprise.



Den “Aircraft Capital Markets Award” erhielt die HSH Nordbank gemeinsam mit der DVB, KFW IPEX Bank and Calyon für die Finanzierung von insgesamt 28 Flugzeugen für die Leasinggesellschaft Aircastle im Volumen von 786 Millionen Dollar. Bei den Maschinen handelt es sich sowohl um Passagier- als auch um Frachtflugzeuge vom Typ Boeing 737NG, Airbus A320, Boeing757, Airbus A330 sowie Boeing 747 Frachtmaschinen, die an Fluggesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika verleast werden.



Mit dem “Airport Finance Deal of the Year Europe” zeichnete die Jury die HSH Nordbank für ihre Rolle als Mandated Lead Arranger in einem Konsortium zur Refinanzierung aller von BAA Limited in Großbritannien betriebenen Flughäfen aus. Das Gesamtvolumen der Transaktion beträgt 13,3 Milliarden britische Pfund.



Den Preis “European Rail Deal of the Year” erhielt die HSH Nordbank gemeinsam mit anderen Mitgliedern eines Konsortiums zur Finanzierung des britischen Eisenbahnbetreibers Angel Trains. Das Gesamtvolumen der Finanzierung betrug 3.6 Milliarden britische Pfund.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind kein Verkaufsangebot für jedwede Art von Wertpapieren der Hamburg Commercial Bank AG. Wertpapiere der Hamburg Commercial Bank AG dürfen nicht ohne Registrierung gemäß US Wertpapierrecht in den USA verkauft werden, es sei denn ein solcher Verkauf erfolgt unter Ausnutzung einer entsprechenden Ausnahmevorschrift.

Diese Presseinformation kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen basieren auf unseren Einschätzungen und Schlussfolgerungen aus uns zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Informationen, die wir als zuverlässig erachten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten sämtliche Informationen, die nicht lediglich historische Fakten wiedergeben, einschließlich Informationen, die sich auf mögliche oder erwartete zukünftige Wachstumsaussichten und zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen beziehen.

Solche zukunftsgerichtete Aussagen stützen sich auf Schlussfolgerungen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und hängen ab von Ungewissheiten, Risiken und anderen Faktoren, von denen eine Vielzahl außerhalb der Möglichkeit unserer Einflussnahme steht. Entsprechend können tatsächliche Ergebnisse erheblich von den zuvor getätigten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Wir können keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Aussagen oder das tatsächliche Eintreten der gemachten Angaben übernehmen. Des Weiteren übernehmen wir keine Verpflichtungen zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen nach Veröffentlichung dieser Information.