Die Bank im Profil

Hamburg Commercial Bank – der Spezialfinanzierer

Die Hamburg Commercial Bank (HCOB) ist eine private Geschäftsbank und ein Spezialfinanzierer mit Hauptsitz in Hamburg. Die Bank bietet ihren Kunden eine hohe Strukturierungskompetenz bei der Finanzierung von gewerblichen Immobilienprojekten mit Fokus auf Deutschland sowie dem benachbarten europäischen Ausland. Zudem verfügt sie über eine starke Marktposition im internationalen Shipping. In der europaweiten Projektfinanzierung von erneuerbaren Energien zählt die Bank zu den Pionieren. Darüber hinaus engagiert sie sich für den Ausbau digitaler und anderer wichtiger Infrastrukturbereiche. Die HCOB bietet individuelle Finanzierungslösungen für internationale Unternehmenskunden sowie ein fokussiertes Firmenkundengeschäft in Deutschland. Digitale Produkte und Dienstleistungen für einen zuverlässigen, zeitnahen nationalen und internationalen Zahlungsverkehr sowie für Handelsfinanzierungen runden das Angebot der Bank ab.

Die Hamburg Commercial Bank richtet ihr Handeln an etablierten ESG-Kriterien – die Abkürzung steht für „Environment“, „Social“ und „Governance“ – aus und hat Nachhaltigkeitsaspekte fest in ihrem Geschäftsmodell verankert. Ihre Kunden begleitet sie bei dem Wandel in eine nachhaltigere Zukunft.

Die Spezialistinnen und Spezialisten der Bank sind ebenso erfahren wie pragmatisch. Sie agieren verbindlich und auf Augenhöhe mit ihren Kunden. Sie beraten ausführlich, um gemeinsam passgenaue und effiziente Lösungen zu finden – auch und insbesondere bei komplexen Projekten. Maßgeschneiderte Finanzierungen, eine hohe Strukturierungs- und Syndizierungskompetenz sowie langjährige Erfahrung zeichnen die Bank ebenso aus wie eine tiefe Markt- und Branchenexpertise.

Die Hamburg Commercial Bank beschäftigte zum 30. Juni 2021 rund 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vollzeitarbeitskräfte), die Bilanzsumme lag zumbei 31,6 Milliarden Euro.

Mehr in unserer Konzernberichterstattung

Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit

Genauso wichtig wie gute Finanzkennziffern ist der Hamburg Commercial Bank das Thema Nachhaltigkeit. Sie legt hohe ESG-Kriterien an die eigene Geschäftstätigkeit an und begleitet ihre Kunden beim Weg in eine nachhaltigere Zukunft.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

Wofür die Hamburg Commercial Bank steht

Die Hamburg Commercial Bank steht eng an der Seite ihrer Kunden und macht das, was sie als Spezialfinanzierer besonders gut kann:. Sie liefert passgenaue Lösungen, setzt auf kurze Wege für zeitnahe Entscheidungen und bietet ihren Kunden effiziente Geschäftsprozesse.

Immobilien

  • Gewerbliche Immobilienfinanzierung in Deutschland und benachbarten europäischen Ländern
  • Assetklassen Büro, Wohnen sowie Handel stehen im Fokus
  • Strukturierungskompetenz für passgenaue Finanzierungslösungen
  • Hochmoderne digitale Lösungen im Zahlungsverkehr
  • Zum Angebot für Immobilienkunden

Shipping

  • Finanzierungen für Schiffe und Unternehmen der maritimen Wirtschaft weltweit
  • An den wichtigen Branchenstandorten Athen und Hamburg mit Expertinnen und Experten vor Ort
  • Hohe Expertise in den Segmenten Containerschiffe, Massengutfrachter und Tanker
  • Hochmoderne digitale Lösungen im Zahlungsverkehr
  • Zum Angebot für Shipping

Projektfinanzierungen

  • Seit mehr als zwei Jahrzenten in der europaweiten Projektfinanzierung für erneuerbare Energie aktiv
  • Finanzierung des Ausbaus digitaler und anderer Infrastrukturbereiche, national sowie international
  • Tiefes Branchen- und Marktverständnis
  • Hochmoderne digitale Lösungen im Zahlungsverkehr
  • Mehr zum Thema Projektfinanzierungen

Corporates International und Unternehmenskunden Deutschland

Präsenz der Hamburg Commercial Bank

Hamburg Commercial Bank – Für unsere Kunden vor Ort

Hamburg Commercial Bank – Für unsere Kunden vor Ort

Rating

Informationen zum Rating der Hamburg Commercial Bank AG durch die internationalen Ratingagenturen Moody´s und Standard & Poor's können Sie hier einsehen.

Informationen zum ESG-Rating der Hamburg Commercial Bank finden Sie hier.

Sicherungssystem

Zum 1. Januar 2022 ändert sich die Mitgliedschaft der HCOB im Bankenverband deutscher Banken (BdB) von einem bislang außerordentlichen in einen ordentlichen Status. Ferner endet planmäßig zum Jahresende 2021 die Mitgliedschaft der HCOB im Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe. Die HCOB wechselt dann nahtlos in den freiwilligen Einlagensicherungfonds der privaten Banken (ESF) sowie die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB).

Mehr zum Sicherungssystem.

Aktionäre

Die Hamburg Commercial Bank AG ist die erste privatisierte Landesbank (vormals HSH Nordbank AG) in Deutschland und hatseit dem 28. November 2018 voneinander unabhängige Aktionäre. Die Aktionärsstruktur zum 30. Juni 2021:

Cerberus Capital Management, L.P.; J.C. Flowers & Co. LLC; GoldenTree Asset Management LP; Centaurus Capital LP;BAWAG P.S.K.