Euromoney Award for excellence 2022

HCOB als "World`s Best Bank Transformation" ausgezeichnet

In folgenden Branchen kennen wir uns besonders gut aus:

Aktuelle Pressemitteilungen

18. August 2022

Halbjahreszahlen 2022

Erstes Halbjahr 2022: Hamburg Commercial Bank erzielt 207 Mio. Euro Konzerngewinn

Weiterlesen

18. August 2022

Stefan Ermisch legt sein Amt als CEO der HCOB zum 30. September 2022 nieder

HAMBURG – Der Aufsichtsrat der Hamburg Commercial Bank AG (HCOB) hat in seiner Sitzung am 17. August 2022 den Wunsch von Stefan Ermisch (56), Chief Executive Officer (CEO), seinen zum Ende des Jahres 2023 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, zustimmend entgegengenommen.

Weiterlesen

19. Mai 2022

Hamburg Commercial Bank emittiert Schiffspfandbrief im Benchmark-Format

HAMBURG – Die Hamburg Commercial Bank (HCOB) hat am Mittwoch einen Schiffspfandbrief im Volumen von 500 Millionen Euro erfolgreich am Kapitalmarkt platziert und damit ihre regelmäßige Emissionstätigkeit fortgesetzt.

Weiterlesen

7. April 2022

Hamburg Commercial Bank beendet Geschäftsjahr 2021 mit starken Finanzkennzahlen

Die Hamburg Commercial Bank AG (HCOB) hat am Donnerstag die finalen Zahlen (IFRS) für das Geschäftsjahr 2021 vorgelegt und das Konzernergebnis vor Steuern von 299 (Vorjahr: 257) Mio. Euro sowie die weiteren vorläufigen Eckdaten aus Februar bestätigt. Zu dem guten Ergebnis trugen die optimierte Bilanzstruktur und das operative Geschäft ebenso bei wie eine positive Risikovorsorge und spürbare Kostensenkungen. Obgleich das Marktumfeld weiterhin von der Pandemie geprägt war, schloss die Bank das Geschäftsjahr 2021 mit exzellenten Finanzkennzahlen ab. Der nahtlose Übergang in den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) erfolgte planmäßig zum Jahresende 2021.

Weiterlesen
Alle Pressemeldungen

Aktuelle Branchen-, Makro- und Kapital­marktberichte

1. Dezember 2022

China: Erschöpft von Corona

Die Menschen in China scheinen erschöpft von der Null-Covid-Strategie der Regierung und ihr Unmut entlädt sich in Protesten. Bisher war die politische Führung in Peking scheinbar bereit, aus politischem Kalkül heraus an der Null-Covid-Strategie festzuhalten, trotz wirtschaftlicher und epidemiologischer Bedenken. Nun kommen mit den Protesten gesellschaftliche Bedenken hinzu. Damit wird die Situation zu einem Balance-Akt mit schlechten Alternativen.

Marktbericht ( PDF, 547 kB )

24. November 2022

Klima: Die Debatte verschiebt sich und das ist nicht gut

Die Klimakonferenz in Sharm el-Sheik hat an der entscheidenden Front, dem Klimaschutz, nichts Neues gebracht. Dabei gibt es Wege, wie die Weltgemeinschaft zu einem gemeinsamen Handeln bewegt werden kann.

Marktbericht ( PDF, 843 kB )

18. November 2022

Ölförderung wird deutlich zurückgehen

In dem Monat Oktober konnte die OPEC Plus ihre Produktion leicht erhöhen. Gleichzeitig ist die Produktionslücke (Differenz zwischen tatsächlicher Produktion und Produktionsquoten) zurückgegangen, was jedoch vor allem an der Quotenkürzung um 100.000 Barrel/Tag, die vor einigen Monaten für den Oktober beschlossen wurde, liegt. Für den November dürfte aufgrund der zuletzt vereinbarten Quotenkürzung um 2 Mio. Barrel/Tag ein weitaus geringeres Produktionsdefizit erwartet werden. Dabei sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die OPEC Plus ihre Produktion im November nicht um die 2 Mio. Barrel/Tag verringern dürfte, da viele Länder (z.B. Russland, Angola, Nigeria, Kasachstan) bereits ein großes Defizit aufweisen.

Marktbericht ( PDF, 678 kB )

17. November 2022

Acht Milliarden Menschen: Demografie, Wohlstand und Zinsen

Es dürfte schwer sein, den materiellen Wohlstand in den nächsten Jahrzehnten zu halten. Es gibt aber viele Ansatzpunkte, um mit den Herausforderungen fertig zu werden.

Marktbericht ( PDF, 656 kB )
Weitere Berichte sehen