Zinspilot ab 15.01.2019

  • Festgeld online

    Via Zinspilot – und nur online – Geld bei der Hamburg Commercial Bank anlegen:

    Flex­geld24: 0,52% p.a.
    3 Monate: 0,55 % p.a. (vorher 0,53 %)
    6 Monate: 0,55 % p.a. (vorher 0,54 %)
    9 Monate: 0,60 % p.a. (vorher 0,55 %)
    12 Monate: 0,65 % p.a. (vorher 0,55 %)

    Bei Fragen: 040 21031373

Direkt zu zinspilot.de
Titelmotiv der Branchenstudie Industrie 4.0

Branchenstudie Industrie 4.0

  • Die Macht der Digitalisierung

    Veränderungs­potentiale im Maschinen- und Anlage­bau und Branchen­effekte.

Mehr erfahren

MIPIM Award Nominee Cannes

  • Mit der Holzklasse auf Platz 1

    Ein Immobilien­projekt mit einzig­artigen bau­lichen und gestalterischen Qualitäten.

Mehr erfahren

Marktstudie

  • Einkauf im Möbelhandel

    Serviceangebot und Beratungsleistung sind größte Pain Points

Mehr erfahren

Für Nachvornedenker - Für Sie.

Aktuelle Branchen-, Makro- und Kapital­marktberichte

14. Februar 2019

Leseprobe "Studie Einkauf im Möbelhandel"

Die Studie "Einkauf im Möbelhandel - Trends und Entwicklungen des PoS", des IFH Köln und der Hamburg Commercial Bank zeigt den Wandel der Customer Journey beim Kauf größerer Möbelstücke. Sie haben Interesse an der vollständigen Studie „Einkauf im Möbelhandel - Trends und Entwicklungen des PoS“? Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Einkauf im Möbelhandel“ an elena.straub@hcob-bank.com und Sie erhalten die Studie.

Leseprobe Einkauf im Möbelhandel - Trends und Entwicklungen des PoS ( PDF, 1.14 MB )

14. Februar 2019

Wochenbarometer

Viele Anleger hoffen auf ein positives Ergebnis bei den Handelsgesprächen zwischen den USA und China. Lesen Sie mehr dazu im Wochenbarometer vom 14. Februar 2019.

Marktbericht ( PDF, 263 kB )

12. Februar 2019

Kurzstudie "Strommarktdesign 2.0: Einspeisevorrang für Wind-, Solar-, Biogas-Anlagen entfällt mit neuen EU-Regeln"

Kommt für die Branche nach dem Übergang zur wettbewerblichen Fördervergabe im kommenden Jahr ein weiterer Unsicherheitsfaktor? Die neue Kurzstudie beschäftigt sich mit dieser Frage und zeigt, dass aus dieser Entwicklung für neue Projekte kaum zusätzliche Vergütungsrisiken erwachsen müssen. Wer für den Entfall von EEG-Marktprämienzahlungen während Zeiten länger andauernder negativer Strompreise vorsorgt - den wird der Wegfall des Einspeisevorrangs nicht zusätzlich belasten. Sie haben Interesse an dem Thema? Dann finden Sie nachfolgend das PDF der Studie „Strommarktdesign 2.0“. Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an inka.klinger@hcob-bank.com.

Fokusthema "EinsMan geht, Redispatch kommt" ( PDF, 296 kB )

11. Februar 2019

Glossar zu unseren Economics-Publikationen

In diesem Glossar finden Sie die Erklärungen zu den Fachbegriffen und Abkürzungen in unseren Publikationen.

Glossar ( PDF, 66 kB )
Weitere Berichte sehen

Aktuelle Pressemitteilungen